Fränkische Toskana

Urlaub bei Freunden am Fuße des Stammberg

Die Fränkische Toskana

Im Westen die Weltkulturerbestadt Bamberg, im Osten die Fränkische Schweiz mit Wäldern und Felsformationen – dazwischen eingebettet die Fränkische Toskana. Eine Landschaft mit sanften Hügeln, Feldern und Streuobstwiesen, die sich entlang dreier Bachtäler erstreckt.Ein weiteres Merkmal dieser Region sind die vielen kleinen und mittelständigen Traditionsbetriebe, die sich hier erhalten haben, etwa die seit Generationen familiengeführten Brauereien mit Gasthöfen und Bierkellern, in denen man oft noch die selbst mitgebrachte Brotzeit verzehren kann.


...mit allen Sinnen erkunden

Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf – drei Gemeinden, wunderbare Landschaft, fränkische Gastlichkeit und eine Küche, die das Genießerherz höher schlagen lässt. Dazu beim Gerstensaft eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht.
Kommen Sie und entdecken Sie unsere Fränkische Toskana mit allen Sinnen.


Leben genießen.

Brotzeit. Bier. Beschaulichkeit

13 Brauereien hat die Fränkische Toskana auf engstem Raum zu bieten, eine beneidenswerte Vielfalt, die es zu entdecken gilt. Auf gut beschilderten Wander- und Radwegen – wie zum Beispiel dem „Brauereien Wanderweg“ oder der „Strullendorfer Bierkellerrunde“ – können Sie Bewegung durch herrliche Landschaft mit dem Genuss regionaler Küche und heimischer Landbiere auf gemütlichen Bierkellern und in urigen Gasthöfen verbinden. 


Erholung erfahren.

Menschen. Musik. Miteinander

Der Franke an sich ist eher wortkarg, aber ein Genießer, dem die Musik und die Erhaltung der fränkischen Kulturlandschaft am Herzen liegt. Zahlreiche Vereine hüten diese Ressourcen mit viel zeitlichem Engagement. Zu den Kirchweihen in Franken gehört die Musik ebenso wie die kulinarischen Spezialitäten. Bei einem guten Bier und einer Brotzeit die Seele baumeln lassen – da wird dann auch der Franke gesprächig.


Kultur erleben.

Konzerte. Kunst. Kostbarkeiten

Musik aus verschiedenen Epochen zieht ein klangvolles Band durch die Fränkische Toskana. In historischem Umfeld wird sie zum unvergesslichen Erlebnis: Schloss Seehof und seine Parkanlagen sind beeindruckende Kulisse für klassische Konzerte, im Schloss Wernsdorf versetzt Sie die Capella Antiqua Bambergensis zurück ins Mittelalter und in Litzendorf erleben Sie stimmungsvolle Kerzenlichtkonzerte in der barocken Kirche St. Wenzeslaus. Auf vier Skulpturenwegen lässt sich der Genuss zeitgenössischer Kunst sehr gut mit einem Spaziergang verbinden.


Natur spüren.

Wälder. Wiesen. Wasser.
Sanft gewellte Hügel, sich schlängelnde Bäche, Streuobst- und Blumenwiesen – die friedliche Land-schaft der Fränkischen Toskana wirkt mit Farben, Formen, Klängen und Düften. Im Osten bilden skurrile Felsformationen Übergänge in die Fränkische Schweiz und den Veldensteiner Forst – eines der größten geschlossenen Waldgebiete in Bayern. In der Gegend um Strullendorf schaffen Main und Regnitz eine ökologisch einzigartige Flusslandschaft: das Flussparadies Franken – Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere und naturnahes Erholungsgebiet.


 

Ferienwohnung

Toskana

 Ferienwohnung

Garten

 Ferienwohnung

Appartement